Umwelt

Umwelt

Ökologische und ökonomische Vorteile

Umwelt Wichtige Aspekte für die Zukunft sind die Betrachtungsweise ökologischer und ökonomischer Gesichtspunkte sowie die Rohstoff-Umweltbaum/Ressourcen-Schonung, welche auch durch gesetzgeberische Initiativen (Reduzierung der CO2-Emmision) immer mehr in den Vordergrund rücken.

So wird für die Prozesskette vom Rohstoff Kohlenstoff, welcher nahezu unbegrenzt zur Verfügung steht, bis zum fertigen Carbon-Bauteil nur ca. 25% der Energie benötigt wie für ein gleichartiges Bauteil aus Stahl. Desweiteren entfallen aufwendige und umweltbelastende Antioxidationsverfahren wie z. B. das Verzinken in elektrolytischen Bädern.

Auch der sinkende Energieaufwand für die Bewegung der Leichtbauteile, beispielsweise der Einsatz an einem Fahrzeug, fließt positiv in die Gesamtenergiebilanz ein, was eine signifikante Senkung der Betriebskosten zu Folge hat.

Als aktuelles Beispiel sei hier der neue Dreamliner von Boeing genannt, welcher zu 50% aus Carbon besteht, und durch die Gewichtseinsparung 17 – 20% weniger Treibstoff benötigt. Auch die Wartungskosten werden durch den Einsatz der Composite Materialien um ca. 15% gesenkt.

Topics:
  • Großserientauglich aber maßgeschneidert
  • Günstige kontinuierliche Fertigungslinien
  • Materialien, die Produkte verbessern
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten