Veredelung

Oberflächenveredelung

Auf das Finish kommt es an

Veredelung Basierend der Anforderung an die Oberflächen, sowie der Losgröße, kommen verschiedene Beschichtungsverfahren und Lacksysteme zum Einsatz.
  • Inmould-Coating IMC
  • Wasserlack-basierende Beschichtungen
  • reduziert-lösemittelhaltige Lacksysteme
  • UV-härtende Lacke
Für größere Serien bietet der reversible Prozeß der Tauchlackierung mit UV-Lacken, welche eine hervorragende Kratzbeständigkeit besitzen, eine ideale Lösung des Beschichtens mit extrem kurzen Zykluszeiten.

Bei Klein- und Nullserien sowie Prototypen oder gr0ßen Bauteilen bis zu einer Losgröße von 300 Stück, ist das händische Auftragen von Lack im Spritzverfahren in einem Spritzstand zu favorisieren.

Topics:
  • Direktbeschichtung in beheizten Formwerkzeugen mit Inmould-Coating
  • Beschichtung von Großserien im Sprüh- oder Tauchverfahren
  • Labeln durch Tampondruck bei Serienbauteilen
  • händisches Lackieren von Klein- und Nullserien im Spritzstand
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten